Programm 17. buildingSMART- Anwendertag

17. buildingSMART Anwendertag

29.03.2019
bSDE
Download Programm Anwendertag


Der 17. buildingSMART-Anwendertag ist als Fortbildung für Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt. Auch die Ingenieurkammer-Bau NRW erkennt den 17. buildingSMART-Anwendertag als Fortbildungsveranstaltung mit 6 Fortbildungspunkten an.
Bitte kommen Sie wegen einer Teilnahmebescheinigung auf uns zu.

Besuchen Sie auch den Workshop "Praxis openBIM-Workflow", der ganztägig von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr im Raum "Aristoteles 2-3" stattfindet! Die Teilnahme steht allen Besuchern mit einem gültigen Tagesticket offen.

Rheinlandsaal (EN + DE)
10:00 Uhr - 10:45 Uhr
bSDE Begrüßung und Keynote (alle Teilnehmer) / Opening and Keynote (all participants)

Begrüßung und Einführung
Opening and Introduction
Prof. Rasso Steinmann, Vorstandsvorsitzender buildingSMART Deutschland, und
Gunther Wölfle, Geschäftsführer buildingSMART Deutschland

Vom Schraubenhändler zum Systemanbieter – BIM bei Adolf Würth (Keynote)
From screw dealer to system provider - BIM at Adolf Wuerth (Keynote)
Dr.-Ing. Matthias Bruhnke, Adolf Würth GmbH & Co. KG

11:00 Uhr - 12:30 Uhr
bSDE Fachplanung Hochbau / Planning, Buildings 

11:00 Uhr - 11:30 Uhr
Die Rolle von BIM in der digitalen Strategie vom Engineering bis zur Produktion: Kuwait International Airport
The role of BIM in the digital strategy from engineering to production: Kuwait International Airport
Dr.-Ing. Lucio Blandini und Agatha Braun, Werner Sobek Stuttgart AG

11:30 Uhr - 12:00 Uhr
Brandschutzplanung mit BIM
Fire protection planning with BIM
Dr.-Ing. Oliver Geibig, Hilti Deutschland AG

12:00 Uhr - 12:30 Uhr
BIM im Kontext der Tragwerksplanung - Koordination und Auswertung von IFC-Modellen in der Praxis
BIM in the Context of Structural Design - Coordination and Evaluation of IFC Models in Practice
Dr. Ingo Müllers, Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft mbH

12:30 Uhr - 13:30 Uhr
bSDE Mittagspause / Lunch Break
13:30 Uhr - 15:00 Uhr
bSDE Verkehrswegeplanung / Planning, Traffic Routes

13:30 Uhr - 14:00 Uhr
Handreichungen und Muster für die Umsetzung des BIM-Stufenplans im Infrastrukturbau
Guidelines and models for the implementation of the "BIM step-by-step plan" (BMVI - Ministry of Transportation and digital Infrastructure)  in infrastructure construction
Prof. Dr.-Ing. Markus König, Ruhr Universität Bochum / Arge BIM4INFRA2020

14:00 Uhr - 14:30 Uhr
Große BIM-Bestandsmodelle mit konsistentem Informationsmanagement am Beispiel des Bahn-Großprojekts ABS/NBS Karlsruhe-Basel
Large BIM models of existing buildings and consistent information management - The example of the major railway project ABS/NBS Karlsruhe-Basel
Dr. rer. nat. Klaus Tilger, A+S Consult GmbH, und Mesut Yöney, DB Netz AG

14:30 Uhr - 15:00 Uhr
BIM und herstellerneutrale Standards im Verkehrswegebau am Beispielprojekt „Verfügbarkeitsmodell A10/A24“
BIM and manufacturer-neutral standards in traffic route construction using the example project "Availability model A10/A24"
Dr.-Ing. Daniel Krause und Thomas Tschickardt, Wayss & Freytag Ingenieurbau AG 

15:00 Uhr - 15:30 Uhr
bSDE Kaffeepause / Coffee Break
15:30 Uhr - 17:00 Uhr 
bSDE Architektur / Architecture

15:30 Uhr - 16:00 Uhr
Nicht nur für die Großen! Ein BIM-Projekt aus dem Mittelstand
Not just for the big ones! A BIM project from an SME
André Pilling, DEUBIM / POS4

16:00 Uhr - 16:30 Uhr
Praxisbeispiel zur BIM-Datendurchgängigkeit von der Planung bis zur Projekt-Kalkulation
Practical example of BIM data consistency from planning to project accounting
Oliver Ziehe, Kai18 Projekte GmbH und Jörg Ziolkowski, Astoc Architects and Planners / buildingSMART Deutschland

16:30 Uhr - 17:00 Uhr 
BIM aus Architektensicht: vom Entwurf zur Ausführung – Aktuelle Projekte im Wohnungsbau
BIM from an architect's point of view: from design to execution - current projects in residential construction
Prof. Dipl.-Ing. Claus Cajus Pruin, UP+ Architekten + Stadtplaner

Raum Leibniz (nur DE)
10:00 Uhr  - 10:45 Uhr
bSDE Begrüßung und Keynote im Rheinlandsaal für alle Teilnehmer

siehe Rheinlandsaal

11:00 Uhr - 12:30 Uhr
bSDE Infrastruktur, Landschaftsarchitektur

11:00 Uhr - 11:30 Uhr
Verkehrswegeplanung mit "Smart Infra Modeling Technology" - heute und zukünftig
Dirk Stiehler, Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft,   und Marius Reuters, IB&T Software GmbH 

11:30 Uhr - 12:00 Uhr
BIM für Infrastrukturprojekte – Beispiele (u.a. Bestandsmodellierung Brücke) und Herausforderungen bei der Umsetzung
Prof. Dr.-Ing. Henriette Strotmann, FH Münster,  und Oliver Langwich, Contelos GmbH

12:00 Uhr - 12:30 Uhr
BIM-Praxis in der Landschaftsarchitektur
Dr. Ilona Brückner, Hochschule Osnabrück, und Matthias Funk, Scape Landschaftsarchitekten

12:30 Uhr - 13:30 Uhr 
bSDE Mittagspause
13:30 Uhr - 15:00 Uhr
bSDE Digitaler Zwilling, FM, Assetmanagement, IoT

13:30 Uhr - 14:00 Uhr 
Business Cases für Digitale Zwillinge - Implementierung in FM und Assetmanagement
Jörg Jungedeitering, DiConneX GmbH

14:00 Uhr - 14:30 Uhr
Der Digitale Zwilling vom Bau bis zum Unterhalt - Beispiele für "predictive maintance" in Industrie und Verwaltung
Christian Rust, NavVis GmbH, und Moritz Nelles, Vinci Facilities SKE

14:30 Uhr - 15:00 Uhr
IoT im Facility Management: Wenn der Aufzug den Kundendienst ruft
Frank Schröder, Head of Facility Management, Phoenix Contact Electronics GmbH

15:00 Uhr - 15:30 Uhr
bSDE Kaffeepause
15:30 Uhr - 17:00 Uhr
bSDE Logistik, Produktionssteuerung

15:30 Uhr - 16:00 Uhr 
Bauteilverfolgung für Infrastrukturprojekte in Verbindung mit ERP-Lösungen 
Mario Moritz und Holger Lüke, projectBIM GmbH

16:00 Uhr - 16:30 Uhr
Digitaler Bauhof: Lückenloses Betriebsmittel- und Baustoffmanagement
Tobias Müller, Tabya GmbH

16:30 Uhr - 17:00 Uhr 
Masterplan Straßenbau 4.0 - Dynamische Steuerung zur Optimierung von Einbauprozessen
Uwe Wirth, PRAXIS EDV-Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG

Raum Hegel (nur DE)
10:00 Uhr - 10:45 Uhr
bSDEBegrüßung und Keynote im Rheinlandsaal für alle Teilnehmer

siehe Rheinlandsaal

11:00 Uhr - 12:30 Uhr
bSDE Bestandserfassung und Visualisierung

11:00 Uhr - 11:30 Uhr
Bestandserfassung für Planung und FM - Auf die Bauteilinformationen kommt es an!
Olaf Jantzen, Bestandserfassung Blum GmbH

11:30 Uhr - 12:00 Uhr
Mehr als nur eine Spielerei! Virtual-Reality im BIM-Prozess: planen, bemustern, steuern, kommunizieren
Jochen Knecht, kreatiVRaum GmbH

12:00 Uhr - 12:30 Uhr
Visualisierung einer IFC-basierten Produktdatenbank
Sebastian Dinger, Polydepartment

12:30 Uhr - 13:30 Uhr 
bSDE Mittagspause
13:30 Uhr - 15:00 Uhr 
bSDEBIM-Implementierung / Changemanagement

13:30 Uhr - 14:00 Uhr
BIM mehrwertorientiert einführen – Grundlagen und Praxisbeispiele
Jakob Przybylo, DT BAU - BIM-Beratung / buildingSMART Deutschland

14:00 Uhr - 14:30 Uhr
Wie gelingt die BIM-Einführung im Planungsbüro? Ein Erfahrungsbericht aus 8 Jahren mit BIM
Timo Winter, Ingenieurgruppe Bauen

14:30 Uhr - 15:00 Uhr
Fallstudie: BIM-Implementierung bei Kresings Architektur
Prof. Moritz Fleischmann, Kresings Architektur / Hochschule Düsseldorf

15:00 Uhr - 15:30 Uhr
bSDE Kaffeepause
15:30 Uhr - 17:00 Uhr
bSDE BIM für öffentliche Bauherren

15:30 Uhr - 16:00 Uhr 
Stufenplan Schweiz – Roadmap für die digitale Transformation der Bauwirtschaft
Alar Jost, Implenia Schweiz AG / Bauen digital Schweiz / buildingSMART Switzerland

16:00 Uhr - 16:30 Uhr
Implementierung und Roll-Out der BIM Methodik beim Bau - und Liegenschaftsbetrieb NRW
Conny Klingsporn, Bau - und Liegenschaftsbetrieb NRW, und Jens Bredehorn, vrame Consult GmbH

16:30 Uhr - 17:00 Uhr 
BIM-Implementierung in der Fraunhofer-Gesellschaft - Herausforderungen und Lösungsansätze für deutsche Forschungsbauten
Rafael Gramm, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

Raum Voltaire (nur DE)
10:00 Uhr - 10:45 Uhr
bSDE Begrüßung und Keynote im Rheinlandsaal für alle Teilnehmer

siehe Rheinlandsaal

11:00 Uhr - 12:30 Uhr
bSDE Lean / Prozessmanagement

11:00 Uhr - 11:30 Uhr
BIM und LEAN thinking - Was wir voneinander lernen können!
Valentin Schmidt und Benjamin Schmidt, Vollack Gruppe

11:30 Uhr - 12:00 Uhr
Project Execution Governance - BIM-Intergration im hybriden Projektmanagement
Günter Wideburg, Wideburg Solutions GmbH & Co. KG

12:00 Uhr - 12:30 Uhr
Qualitygates in openBIM-basierten Prozessen
Stephan Liedtke, Wolff & Müller Holding

12:30 Uhr - 13:30 Uhr 
bSDE Mittagspause
13:30 Uhr - 15:00 Uhr
bSDEInformationsmanagement

13:30 Uhr - 14:00 Uhr
Informationsmanagement auf Basis von buildingSMART-Standards
Dr. Thomas Liebich, AEC3 Deutschland GmbH / buildingSMART Deutschland und buildingSMART International

14:00 Uhr - 14:30 Uhr
Qualitätsprüfung und Informationsmapping von IFC Modellen
Gero Weitz und Vukas Pajic, Wolff & Müller Holding

14:30 Uhr - 15:00 Uhr
Qualitätssicherung von BIM-Modellen für höchste Ansprüche
Daniel Dorner, Wörner Traxler Richter Planungsgesellschaft, und Andreas Verfürth, Solibri Deutschland, Österreich, Schweiz

15:00 Uhr - 15:30 Uhr
bSDE Kaffeepause
15:30 Uhr - 17:00 Uhr 
bSDE Recht / Aus- und Weiterbildung

15:30 Uhr - 16:00 Uhr
Erhöhtes Haftungsrisiko in BIM-Projekten?
RA Eduard Dischke, KNH Rechtsanwälte / buildingSMART Deutschland / Leiter der bS-FG Recht

16:00 Uhr - 16:30 Uhr
Kommunikation und Zusammenarbeit in BIM-Projekten - Interdisziplinäre Projektbearbeitung im XLAB Hannover
Robert Hartung, Institut für Baumanagement und Digitales Bauen, Leibniz Universität Hannover

16:30 Uhr - 17:00 Uhr 
Praxisorientiertes Konzept zur Aus- und Weiterbildung in BIM an der FH Erfurt
Prof. Dr.-Ing. Habeb Astour, Fachhochschule Erfurt​

Klicken für mehr Infos